Pastor Detlef Stock, Jahrgang 1965, stammt aus Höxter-Fürstenau. 1991 wurde er zum Diakon geweiht und verbrachte sein Diakonat in Hagen-Helfe am ökumenischen Gemeindezentrum. 1992 wurde er zum Priester geweiht. Seine ersten vier Vikarsjahre führten ihn nach Geseke. Von 1996 bis 2000 war er Vikar in Warburg-Neustadt. In den 12 Jahren als Pfarradministrator der Kirchengemeinde St. Kilian in Schötmar lernte er die vielfältige Lippische Diaspora kennen. Seit 2012 ist er Pastor im Pastoralen Raum Brakeler Land und wohnt in Gehrden.
D Stock Portrait