Die Kolpingsfamilie Brakel gehört, wie die anderen weltweit etwa 5.800 Kolpingsfamilien, zum internationalen Kolpingwerk, dessen Sitz in Köln ist. Es hat weltweit ca. 450 000 Mitglieder in mehr als 60 Ländern. Benannt ist es nach Adolph Kolping (1813–1865), der zunächst zweiter Vorsitzender eines Gesellenvereines war. Später gründete er in verschiedenen Städten weitere Gesellenvereine und kümmerte sich um die auf Wanderschaft befindlichen Gesellen. Die verschiedenen Gesellenvereine schlossen sich 1850 zu einem Verband zusammen, der seit 1935 „Kolpingwerk" genannt wird. Der Schwerpunkt der verbandlichen Arbeit des Kolpingwerkes liegt in dem Engagement für Familien und Jugendliche in der Ausbildung. Das Kolpingwerk ist eines der großen Sozialwerke der katholischen Kirche. Im Jahr 2013 feierte es den 200. Geburtstag Adolph Kolpings.


Programm für das 2. Halbjahr 2019

Juli

Freitag, 12.Juli 2019
15.00 Uhr in der Altentagesstätte
Herr Moritz von Haxthausen spricht zum Thema:
„300 Jahre Annenkapelle – und die Stifterfamilie“.

 

August

Freitag, den 9.August 2019

15.00 Uhr. Die Kolpingsenioren wollen wieder in der Altentagesstätte gemeinsam Kaffeetrinken, ein paar Lieder miteinander singen. Auch werden wir für alle kranken Menschen und für alle Verstorbenen beten.

 

September

Mittwoch, den 04. September fahren wir mit dem Bus zu den Serviam Klosterschwestern nach Germete. Wir wollen uns den „ Garten aller Sinne“ ansehen, danach werden wir eine kleine Andacht in der Kapelle abhalten, anschließend noch gemeinsam Kaffeetrinken. Gegen 17.00 Uhr fahren wir wieder nach Hause.

Abfahrt 13.00 Uhr Alte Post anschl. Brunnenallee.

Anmeldung bei Edeltraud Vogt Tel.: 05272 3940866

 

Freitag, den 13.September 2019

15.00 Uhr Altentagesstätte Lichtbildervortrag von Frau Corina Murawski. Sie berichtet über eine Reise nach Florida. Thema: „Florida, das Land wo die Zitronen blühen“.

 

Oktober

Freitag, den 11. Oktober 2019

15.00 Uhr Filmnachmittag mit Kolpingbruder Gerhard Kleibrink

 „Die Fahrten unserer Kolpingfamilie nach Bad Bentheim und Falkenstein“.

 

Freitag, den 25. Oktober2019

Weltgebetstag der Kolpingfamilien

8.15 Uhr hl. Messe in der St. Michaels Pfarrkirche mit unserem Präses Herrn Vikar Christoph zu Bentheim

  

November

Freitag, den 08. November um  14.00 Uhr Seniorennachmittag in der Altentagesstätte

 

 Samstag, den 16. November

14.00 Uhr Einkehrtag in der Altentagesstätte mit Herrn Präses Vikar Christoph zu Bentheim.
Glauben leben, Glauben weitergeben“.
Wie gebe ich den Glauben an die nächste Generation weiter.

 

Dezember

Freitag, den 06. Dezember Kolpinggedenktag.

14.00 hl. Messe in der Pfarrkirche. In der Altentagesstätte anschließend adventlicher Jahresabschluss mit Mitgliederehrung  für langjährige Treue zur Kolpingfamilie.

 

Freunde, Bekannte und Interessierte am Programm unserer Kolpingsfamilie sind zu allen Veranstaltungen herzlich WILLKOMMEN.



Leitungsteam: Edeltraut Vogt, Bernd Schwemmer, Gerhard Kleibrink

Kassiererin:
Eva Fromme

Schriftführerin: Birgit Kleibrink

Präses: Vikar Christoph zu Bentheim

Beisitzer: Bernd Eller, Maria Eggers


Für aktuelle Informationen schauen sie bitte in den Schaukasten am Hause „Beratungszentrum der Caritas“, Kirchplatz 2, gegenüber dem Postgebäude. Dort werden nachträgliche Bekanntmachungen zur Einsichtnahme ausgehängt.



Jeden 2. Freitag im Monat ist Seniorennachmittag um 15.00 Uhr und in den Wintermonaten um 14.00 Uhr in der Altentagesstätte.