Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche. Am Palmsonntag wird des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem gedacht.

In Bökendorf findet ein Familiengottesdienst zu Palmsonntag statt, mitgestaltet von den Erstkommunionkindern des jeweiligen Jahres. Der Gottesdienst ist entweder samstags als Vorabendmesse oder direkt am Vormittag des Palmsonntags.

P1100478 1024x768

Vor der Kirche findet dann eine „Palmweihe“ statt. Mit Weihwasser besprengt der Pastor die von den Gemeindemitgliedern mitgebrachten „Palmsträuße“, die in der Regel aus Buchsbaumzweigen bestehen. Einige Gemeindemitglieder pflegen den Brauch, die gesegneten Zweige daheim hinter ein Wandkreuz zu stecken.

Nach der „Palmweihe“ und dem Verlesen des Evangeliums erfolgt eine Prozession bzw. der Einzug in die Kirche. Dabei tragen die Kinder ihre zuvor gebastelten und mit bunten Bändern verzierten Palmstöcke sowie ein Banner mit der Aufschrift „Jesus, Du sollst unser König sein!“. Zudem verlesen die Erstkommunionkinder die Kyrie-Rufe und die Fürbitten.

P1100483 1024x768

 

Den genauen Termin des Gottesdienstes können Sie den Pfarrnachrichten entnehmen. Weitere Informationen zum Thema "Palmsonntag" finden Sie in dem Menüpunkt „Feste im Kirchenjahr“.