Kinderbibeltage richten sich an Kinder unterschiedlicher Altersstufen und wollen diesen unterschiedliche biblische Texte auf kindgereche Weise erfahrbar machen.
Seit 1991 bietet die katholische Kirchengemeinde St. Michael, Brakel zunächst allein, bald darauf jedoch gemeinsam mit der evangelischen Auferstehungsgemeinde zwei Kinderbibeltage an - einen im Frühjahr für das 1. und 2. Schuljahr, einen im Herbst für das 3., 4. und 5. Schuljahr. An diesen Samstagen werden ab 10 Uhr biblische Geschichten gehört, gelegt und – wenn sie vom Vorbereitungsteam gespielt werden - gesehen und es wird gemeinsam gesungen, gespielt, gebastelt und gegessen. Dabei führen in der Regel die Bibelbücherwürmer Wendelin und Wendelina durch den Tag. Die Kinderbibeltage enden jeweils mit einem kurzen Wortgottesdienst - abwechselnd in der Evangelischen Auferstehungs- und in der Kapuzinerkirche. Hierzu sind auch die Eltern, Geschwister und Großeltern herzlich eingeladen.
Vorbereitet wird der Tag jeweils von einer Gruppe evangelischer und katholischer Christen, die sich selbst das Thema und die Inhalte aussuchen.
Die Termine für die Kinderbibeltage erfahren Sie über den Punkt „Kinder" auf der linken Seite der homepage, über die Zeitung und die Kinderpfarrbriefe.
Wenn Sie mitarbeiten möchten oder Anregungen haben, können Sie sich gern bei uns melden.

Zum Kontaktformular