Liebe Schwestern und Brüder,

am kommenden Dienstag (05.06.) ist die 1. Novene an unserer Wallfahrtskapelle zur hl. Mutter Anna. Wie in den vergangenen Jahren beten wir am ersten Abend ganz besonders für die Lebenden und Verstorbenen unserer Pfarrgemeinden. Der Beginn aller hl. Messen ist, auch wie immer, um 19.30 Uhr. Für die musikalische Begleitung sorgen die Musikkapellen aus dem Pastoralen Raum. Das diesjährige Thema der Annentage lautet:

„Selig, die das Wort

Gottes hören,

und es befolgen.“

                                          (Lk 11,28)

Alle Verantwortliche in den Gemeinden sowie die Verantwortlichen im Erzbistum Paderborn, aber ganz besonders die Eltern – wollen den Kindern eine sichere Umgebung bieten, in der sie sich angstfrei und gut entwickeln und entfalten können, in der sie vor Gefahren geschützt sind. Aus diesem Grund wurden alle Gemeinden bzw. Pastoralen Räume vom Erzbischof beauftragt, ein Schutzkonzept zu entwickeln. In ihm soll festgehalten werden, wie sie sich für den Schutz der Kinder und der Jugendlichen einsetzen werden und wie sie den Kindern eine noch sichere Umgebung bieten können.

Musikverein Bökendorf bringt Glaube zum Klingen

„Was brauchst du, damit dein Glaube gut klingt?“ – mit dieser interessanten Frage beschäftigten sich jugendliche und auch jung gebliebene Mitglieder des Musikvereins Bökendorf am 21.04.2018 in einem mehrstündigen Workshop, der gleichzeitig auch Auftakt war für ein neues spannendes Musik-Projekt. Der Verein hatte sich nämlich mit der Idee, einen Gottesdienst mit moderner Popmusik zu gestalten, beim Erzbistum Paderborn beworben und überzeugte mit seiner Konzeption. Das Projekt wird bezuschusst aus dem Förderfonds für „Christliche Popularmusik“, welcher vom Erzbistum unter dem Leitwort „It sounds go(o)d!“ bereitgestellt wird.

Logo it sounds good