Challenge der Kommunionkinder 2021 ein toller Erfolg!

Der traditionelle „Chile-Basar“ zur Unterstützung der Arbeit von Schwester Karoline konnte auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Davon haben sich die Kommunionkinder jedoch nicht abhalten lassen und stattdessen in den letzten Wochen mit großem Engagement eine so genannte „Challenge“ durchgeführt. Dabei haben die Kommunionkinder des Pastoralen Raums Brakel unter anderem selbst gefertigte Holzarbeiten, Muffins und Plätzchen verkauft, Bilder gemalt, Geschichten vorgelesen, im Garten geholfen, weihnachtlich geschmückt und dadurch vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Kommunionkinder aus Erkeln haben einen Spendenlauf (950 m je Runde) veranstaltet. Die Gruppe aus Hembsen und Beller hat beim Lichterglanz am 2. Advent Plätzchen, Marmelade und Basteleien verkauft. Kommunionkinder aus Frohnhausen, Auenhausen, Hampenhausen und Rheder waren „on Tour für den Chilebasar“. Zwei Gruppen haben sogar einen „kleinen Chilebasar“ organisiert.

Diese Aktivitäten wurden durch selbst gesuchte Sponsoren finanziell belohnt und ihr habt dadurch den unglaublichen Betrag von 4.719,44 Euro erzielt! Zusätzlich zu diesem tollen Engagement haben weitere Unterstützer gespendet, so dass unerwartete 8.089,44 Euro zusammengekommen sind, die dem Kindergarten Musuj Muju in Bella Vista (Bolivien) bzw. den notleidenden Familien zugutekommen!

Schwester Karoline ist so beeindruckt, dass sie den Kommunionkindern per WhatsApp geschrieben hat:

„Liebe Kommunionkinder: Einen frohen Gruß von den Kindern und Erzieherinnen des Kindergartens Musuj Muju! Wie freuen sich alle über eure Unterstützung! Wir haben gehört, dass ihr von Haus zu Haus gegangen seid, Sponsoren gesucht, Autos gewaschen und gebacken habt, um uns zu helfen. Wie viele tolle Einfälle habt ihr! Wir möchten euch am liebsten alle umarmen und euch danken.

Einen frohen Advent und fröhliche Weihachten
wünschen euch Karoline und alle aus Musuj Muju

Auch der Brakeler Freundeskreis von Schwester Karoline bedankt sich bei den Kommunionkindern, ihren Eltern, den Sponsoren und allen treuen Spendern ganz herzlich für das großartige beein­druckende Engagement und wünscht allen ein friedliches und gesundes Weihnachtsfest.

Ein paar Eindrücke der Aktionen finden sich hier und hier auf den Fotocollagen.