Am Sonntag, dem 17.01.2016, war in der Zeit von 15.00 bis 17.30 Uhr im Pfarrheim Bökendorf ein Bücherflohmarkt, der vom Pfarrgemeinderat organisiert worden war. Mehrere Bökendorfer boten ihre alten "Bücherschätze" auf 13 Tischen an. Die Auswahl war riesig. Ob Krimi, Liebesroman, Thriller, Kinderbücher oder Ratgeber: bei diesem Flohmarkt war für jeden Buchliebhaber mit Sicherheit etwas Passendes dabei.

P1020597 1024x768

Sonja Daldrup und Bernhard Aufenanger vom Pfarrgemeinderat präsentieren eine kleine Bücher-Auswahl

Der Flohmarkt war eine Aktion zum bistumsweiten Projekt „Faire Gemeinde“, an dem die Pfarrgemeinde Bökendorf teilnimmt. Denn ein Bücher-Flohmarkt spart natürliche Ressourcen in Form von Papier. Gegen 16.00 Uhr war eine kleine Präsentation zum Projekt und dessen Hintergründe. Die Anwesenden verfolgten interessiert den Vortrag.

P1020659 768x1024

Zudem bestand die Möglichkeit, fair gehandelte Waren zu erwerben. Hiervon wurde rege Gebrauch gemacht. Um sich zwischendurch vom Stöbern in den Bücherkisten zu entspannen, wurden auch „fairer“ Kaffee und leckerer Kuchen angeboten.

P1020657 1024x768

Auch die fair gehandelten Waren wurden gut nachgefragt.

P1020656 1024x768

Bei allen Veranstaltungen des PGR gibt es nun fairen Kaffee. Beim Bücher-Flohmarkt war es der "kfd-Kaffee", ein Bio-Kaffee aus Mexiko. Mhmm.....!