...auf den Internetseiten der
Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk Bökendorf

Kirche u Vikarie 2015 640x480

 

 

 

In dieser besonderen Krisenzeit gibt es auch positive Nachrichten. Der Pfarrgemeinderat Bökendorf freut sich mitteilen zu können, dass am 17.03.2020 die Bibel-Stele neben der Kirche fertiggestellt wurde. Die Stele mit dem Bibelzitat „Ein Segen sollst Du sein“ besteht aus einer 4 Meter hohen Lärchenholz-Bohle und wurde in ehrenamtlicher Arbeit aufgestellt.

Bibelstele Bökendorf P1430251 683x1024

Martin Schlömer (li.) und Bernhard Aufenanger (re.) vom Pfarrgemeinderat Bökendorf freuen sich über die neue Bibel-Stele mit der Aufschrift „Ein Segen sollst Du sein“. Die Stele hat ihren Platz direkt neben der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk gefunden.

Gegen das Vergessen

Am 27.01.2020, am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust und dem 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, gestaltete der Pfarrgemeinderat Bökendorf in der Pfarrkirche ein Abendgebet. Im Mittelpunkt standen dabei das Gedenken an die unzähligen Opfer des Konzentrationslagers sowie das Nachdenken über die Vergangenheit, um Orientierung für die Zukunft zu schaffen.

20200127 183404 1024x768