© Monkey Business Images

Tom, Timotheus und Gloria

Erlebe spannende Geschichten mit Tom, Timotheus oder Gloria und erfahre etwas über die heilige Messe, unseren Pastoralen Raum, Weihnachten, Ostern und Pfingsten.

Reporter Tom

Reporter Tom ist die Geschichte eines Reporters, der von seinem Chef nach Israel geschickt wird, um über alles zu berichten, was er dort sieht. Gleichzeitig soll er die Menschen interviewen, um ihre Meinung über die aktuellen Ereignisse kennenzulernen. Doch als er mit dem Flugzeug in Israel landet, kommt Tom statt in der Gegenwart in der Vergangenheit an.

Tom erlebt so in drei Reisen Jesu Geburt, den Tod und die Auferstehung und auch das Pfingstfest.

 

Die Kirchenmaus Timotheus

Timotheus ist eine kleine Kirchenmaus. Bereits seit vielen Generationen lebt sie mit ihrer Familie in der Pfarrkirche St. Michael in Brakel. Von dort aus besucht sie die verschiedenen Kirchen und Kapellen des Pastoralen Raumes, trifft dort Verwandte und Freunde und erzählt von dem, was sie in den Kirchen sieht und erlebt. Das kann schon einmal etwas Überraschendes sein wie ein „Karussell“, das „Grab Jesu“ und anders.

Wer also Lust auf eine besondere Kirchenführung – insbesondere, aber nicht nur für Kinder – hat, kann sie sich hier herunterladen und mit ihr die Kirchen besichtigen. Außerdem gibt es zu jeder Kirche und Kapelle eine Rallye sowie am Ende ein Brettspiel zu den Kirchen und Kapellen des Pastoralen Raumes. Auch dieses kann gerne heruntergeladen werden.

 

 

Die Kirchenmaus Gloria

Auch Gloria ist eine kleine Kirchenmaus.

Sie erklärt schrittweise die Heilige Messe und erzählt, was sie drumherum so alles erlebt. Übrigens: Gloria ist eine Schwester von Timotheus!

 

 

© Gino Santa Maria / Shutterstock.com
Reporter Tom Weihnachten
Wäret ihr nicht gerne dabeigewesen als Jesus geboren wurde? Nun, der Reporter Tom reiste in die Vergangenheit und erlebte alles mit. Wie das war, was er erlebte, aber auch, was er verpasste, könnt ihr hier lesen.
Komplette Geschichte: Reporter Tom erlebt Weihnachten
© Azer Mess / Shutterstock.com
Reporter Tom Ostern
Hosianna! Kreuzige ihn! Das sind Rufe, die durch Jerusalem schallen und die Reporter Tom bei seinem 2. Besuch in der Vergangenheit hört. Immer wieder versucht er, verschiedene Menschen zu interviewen und nach ihrer Meinung zu fragen. Ob er auch Jesus persönlich trifft?
Komplette Geschichte: Reporter Tom erlebt Ostern
© Nina Zhikhareva / Shutterstock.com
Reporter Tom Pfingsten
Wieder begibt sich der Reporter Tom auf eine Reise in die Vergangenheit. Doch bevor er nach Jerusalem kommt, landet er in Babel. Ob dies wirklich so ist oder nur ein Traum und was Babel mit Pfingsten zu tun hat, erfahrt ihr hier.
Komplette Geschichte: Reporter Tom erlebt Pfingsten
© Anna-Lotte
Die Kirchenmaus Timotheus
Die Kirchenmaus Timotheus berichtet davon wie ihre Familie in die Kirche einzog.
Timotheus
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Agatha
Was meint ihr, wie lange dauert es eine Kirche zu bauen? 1 Jahr, 5 Jahre, 10 Jahre 50 Jahre, 100 Jahre oder länger? Nun, Timotheus erzählt euch, wie lange die Menschen in Siddessen benötigten, um ihre Kirche zu bauen und warum sie erst ungefähr 100 Jahre alt ist . Eine Kirchenrallye gibt es natürlich auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Bartholomäus Frohnhausen
Welche Kirche liegt an der höchsten Stelle im Pastoralen Raum? Und zu welcher Kirche gehört nicht nur ein Ort, sondern gleich drei Orte? Begleitet doch die Kirchenmaus Timotheus nach St. Bartholomäus Frohnhausen und erfahrt, was es hier alles gibt. Eine Kirchenrallye findet ihr hier auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Bartholomäus Istrup
Ein Fenster in der Brust einer Heiligenfigur? Was hat das zu bedeuten? Davon und von einer recycelten Kommunionbank berichtet die Kirchenmaus Timotheus bei seinem Besuch in der Kirche St. Bartholomäus Istrup. Eine Kirchenrallye zur Erkundung der Kirche findet ihr hier auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Georg und St. Marien
In St. Georg und St. Marien in Riesel findet Timotheus u. a. eine zugemauerte Tür. Außerdem erzählt er davon, warum die Rieseler manchmal Gummistiefel anhaben, wenn sie in ihre Kirche gehen und was die beiden Sachen miteinander zu tun haben. Außerdem gibt es eine Kirchenrallye für alle, die die Kirche selbst erkunden wollen.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Johannes Baptist
In St. Johannes Baptist in Hembsen spielen die Glocken den Anfang eines Liedes. Davon und von einem ganz besonderen, versteckten Grab, das nur einmal im Jahr geöffnet wird, berichtet die Kirchenmaus Timotheus. Außerdem findet ihr hier eine Kirchenrallye.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Johannes Nepomuk
St. Johannes Nepomuk ist die "Babykirche" des Pastoralen Raumes, doch sie besitzt viele besondere Sachen: tolle Fenster, Türme, die Namen haben und ein Kreuz, das eigentlich kein richtiges Kreuz ist. Wohrer dieses stammt, davon berichtet Timotheus bei seiner Reise nach Bökendorf. Eine Kirchenrallye findet ihr hier auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Joseph
Die kleinste Kirche des Pastoralen Raumes - St. Joseph in Beller - hat ein Fenster in der Tür der Sakristei. Was das bedeuten könnte und wo man auch bei schlechtem Wetter Sonnenstrahlen entdecken kann, erzählt die Kirchenmaus Timotheus hier. Außerdem gibt es wieder eine Kirchenrallye.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Katharina
In St. Katharina in Rheder kann eine Kirchenmaus "Karussell" fahren. Außerdem gibt es eine besondere Glasscheibe - wenn es langweilig wird. Von all dem und weiteren Besonderheiten berichtet Timotheus hier. Außerdem findet ihr wieder eine Kirchenrallye.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Meinolfus
Bei der Besichtigung von St. Meinolfus Bellersen erlebt Timotheus mehrere Überraschungen: Neben dem Altarraum befindet sich eine kleine von hinten nicht sichtbare Seitenkapelle. Außerdem lebt im Turm der Kirche ein "Ungeheuer", das Timotheus beinahe erwischt hätte. Eine Kirchenrallye findet ihr hier auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
Pfarrkirche St. Michael Brakel © Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Michael und St. Johannes Baptist
Die Kirchenmaus Timotheus erzählt von den Besonderheiten und Geheimnissen "ihrer" Kirche - z. B. von einem "Ausguss" in der Sakristei, einem zweiten Tabernakel und einer geheimnisvollenTür. Außerdem gibt es eine Kirchenrallye und eine Fotorallye für alle, die die Kirche selbst erkunden wollen.
Kirchenführung und Kirchenrallye
Luftbild Kirche St. Peter und Paul in Gehrden © Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn
St. Peter und Paul neue homepage
Warum einige der uralten Türen manchmal Dämonenköpfe besitzen, davon erzählt Timotheus bei seinem Besuch in St. Peter und Paul Gehrden. Außerdem findet er hier einen Engel mit schwarzen Flügeln und berichtet, warum die Kirche an einer Stelle größer gemacht werden musste. Eine Kirchenrallye gibt es natürlich auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Thomas Oesselke / PR Brakeler Land
St. Petri Kettenfeier neue homepage
Eine echte, mumifizierte Hand in einer Kirche? Davon, was sie bedeutet, aber auch von den Besonderheiten der Kirche erzählt Timotheus bei seinem Besuch in St. Petri Kettenfeier Erkeln. Eine Kirchenrallye hat er auch für euch vorbereitet.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Melissa Rehermann
St. Philippus und Jakobus
In St. Philippus und Jakobus Schmechten denkt Timotheus zuerst, dass er schielt, denn er findet hier zweimal das ewige Licht. Und was er sonst noch so entdeckt, könnt ihr hier lesen. Eine Kirchenrallye findet ihr natürlich auch.
Kirchenführung und Kirchenrallye
© Anna-Lotte
Gloria erklärt die Messe
Wie findet ihr eine Messe? Manche sagen, sie ist eeeeecht laaaaaaaangweilig. Doch die Kirchenmaus Gloria erklärt, dass sie eigentlich ganz spannend ist - wenn man sich nur auskennt. Darum berichtet sie von allem was dazu gehört: den Personen, der Kleidung, den Haltungen, den einzelnen Messteilen und auch, was ihr langer Schwanz damit zu tun hat.
Rund um die Messe
© Vera Albrecht
Gloria und die Karwoche
Gottesdienste in der Karwoche sind besonders spannend. Hier gibt es nämlich den längsten Gottesdienst des Jahres. Er dauert mehrere Tage. Warum das so ist und was alles dazugehört, erklärt euch Gloria in dieser Geschichte.
Die Große Heilige Woche wird erklärt
Test
Büro am Sitz des Leiters: Kirchplatz 8, 33034 Brakel
05272 5483
pfarrbuero-brakel@pr-brakel.de
___________________________________ Notfalltelefon:
05272 3919130
Für seelsorgliche Notfälle und Sterbefälle ist ein Priester erreichbar.