Pastor Wilhelm Koch wurde am 30.05.1951 in Paderborn-Elsen geboren. Nach seiner Priesterweihe am 09.06.1984 in Paderborn war er 4 Jahre in St. Aloysius in Iserlohn und 3 Jahre in St. Joseph in Castrop-Rauxel-Habinghorst als Vikar tätig. Sein Amt als Pfarrer von St. Michael Brakel trat er am 14.07.1991 an.

Am 01.09.2003 wurde Pfarrer Koch zum Leiter des Pastoralverbundes Brakel Bergland ernannt und am 01.07.2012 zusätzlich zum Leiter des Pastoralverbundes Nethegau. Per Dekret des Hochw. Herrn Erzbischofs Hans-Josef Becker vom 20.02.2015 wurden die beiden Pastoralverbünde zum 01.03.2015 als Pastoraler Raum Brakeler Land zusammengelegt. Als Leiter dieses Pastoralen Raumes fungierte er bis zum 31.05.2021. 

Zu seinen Aufgaben als Leiter des Pastoralen Raumes ist er bereits seit dem 16.02.1997 im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (Bezirksverband Höxter) Bezirkspräses und war in der Zeit von 2008-2015 Diözesanpräses (Diözesanverband Paderborn e. V).



Bild Homepage